Als ich ein kleines Mädchen war, stellte ich bei Familienfeiern stets sicher dass alle meine Cousinen und Cousins, sprich ewige Sklaven meiner brodelnden Fantasie und Sturheit, keine andere Wahl hatten als auf langen Ästen mit mir durch Büsche und Hügel der Nachbarschaft zu schwirren, in (wenn auch nur für 20 Minuten) fester Überzeugung, wir seien alle des Besenfluges mächtige Hexen und Zauerer. Ich war fasziniert von Geistern und unerklärlichen Phänomenen seit die Schwester meiner Oma einst behauptete, sie weigere sich deshalb über Nacht zu bleiben, weil sie den Geist meiner verstorbenen Uroma, ihrer Mutter, in unserem Haus umher spuken sehe. Im Teenageralter war es – neben meiner einzig wahren Liebe zur Musik – meine unersättliche Obsession, über Serienmörder zu lesen und zu lernen und erst Jahre später, mit nun 23 entschied ich mich, meiner düsteren kleinen Leidenschaft freien Lauf in Form eines Podcast zu lassen AND HERE WE ARE. Ich bin hauptberufliche Musikautorin und Sängerin unter meinem Bühnennamen Madeline Juno und lebe seit 2015 in Berlin. Ich liebe Brezeln, höre bis heute ungeniert Die Drei ??? und alle anderen Schokoladenseiten meines Charakters werden sich sicher in diesem Podcast von selbst verschütten.
Madeline Juno